Mittwoch, Mai 02, 2007

Köln

Liebe Kölner,
ich hasse diese Stadt. Heute. Naja, eigentlich schon seit dem Wochenende oder noch ein paar Tage früher. Diese Stadt nervt. Schon wieder ist mir das Licht vom Fahrrad geklaut worden. Die Radwege sind voller Scherben. Alle motzen sich an, wenn sie sich auf der Straße begegnen und es wird ständig gehupt. Hupen macht nervös, besonders beim Einparken. Von hektischem Hupen unterstützt, parkt niemand besser ein. Die Wiesen sind durch die Grillorgien total verdreckt. Warum kann keiner seinen Müll wieder mit nach Hause nehmen? Wenn ich nicht liebe Freunde hier hätte und einen ganz guten Job - ich würde heute abend direkt meine Koffer packen und abhauen. Mir reichts hier eigentlich. Ihr könnt diese Stadt gerne lieben. Ich tue es nicht.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

7 Comments:

At 8:28 vorm., Blogger Martin said...

Wie schaffst du es denn, dir ständig das Licht klauen zu lassen? Während der Fahrt? Als normaler Mensch macht man die Lampen ja eigentlich ab, wenn man nicht auf dem Rad sitzt ;)

 
At 8:45 vorm., Blogger Wieze said...

Jaaaaaaa! Aber ich habs vergessen. Ich war mit den zwei Schlössern zum Festbinden des Rades so beschäftigt, dass ich das Licht vergessen habe. Trotzdem hab ich mich verbessert, denn immerhin ist mir nicht das Rad gestohlen worden.

 
At 10:54 nachm., Anonymous Gregor said...

Komm mich doch mal besuchen. Dann kannst du dir eine Vorstellung davon machen wie gut du es hast im heimeligen Köln wo ganz selten gehupt wird und die Leute nett und freundlich sind, die Strassen und Parks ordentlich und sauber, die Preise noch erschwinglich und das Bier unübertroffen. Apropos, es bleibt dir ja noch immer die Möglichkeit deinen Kummer im Kölsch zu ertränken, es ist niemals zu spät.

 
At 2:09 nachm., Blogger Wieze said...

Lieber Gregor, nur weil es irgendwo noch schlimmer ist, ist das kein Grund, keinen Kummer zu haben. Diese bittere Brühe werde ich niemals trinken. Und besuchen komme ich dich trotzdem.

 
At 3:08 nachm., Anonymous Anonym said...

du elender motzknochen.köln ist und bleibt die schönste stadt.auch wenn viele deppen nicht autofahren können, ihr grillzeug liegenlassen und flaschen kuputtschmeißen. das mit dem licht bist du ja selber schuld.ausserdem sind all diese nicht schönen sachen von schwachköpfen gemacht,die gar keine richtigen kölner sind.so

 
At 8:52 nachm., Blogger FatandReds said...

klings so als braeustest du mal ein paar wochen urlaub. wir sind vom 29.5. in NZ, komm doch mal vorbei. petra
liebe wieze, darfst gerne einen Link von unserem Blog in deinem Blog setzen

 
At 3:42 nachm., Anonymous tobe said...

hm und ich dachte in köln sei alles besser?! zumindest als in düsseldorf...

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home