Mittwoch, August 02, 2006

Lieber erstickt als erforen

So, letzte Woche war das Wetter gut und viele mussten sich über die Hitze beklagen. Diese Woche ist schlechtes Wetter, es hat abgekühlt und schin++++++++++++++++++++++ (das war Donald) schon beschweren sich die selben Leute wieder, dass es so kalt ist und man mit Jacke und Pulli ausm Haus muss. Können die sich bitte mal entscheiden? Oder einfach mal froh sein, dass richtig Sommer ist - naja jetzt: war?!?!

2 Comments:

At 10:35 vorm., Blogger Stuessy said...

Jacke und Pollover??? In welchem Land lebst du?? Hier ist's zwar auch abgekühlt, aber T-Shirt ist nach wie vor mehr als ausreichend.

Ich hab's übrigens Bewusst vermieden in meinem Blog über das Wetter zu moppern. Ich hasse Hitze über alles auf der Welt, aber da ich schon zu viel wegen dem letzten Winter geschimpft hab', hab' ich's mir einfach verkniffen was dazu zu sagen.

Wenn ich entscheiden würde, dann würde das Wetter genau so sein wie's (hier) gestern war - 25°C und leicht bewölkt. Für mich perfekt! :)

 
At 3:44 nachm., Blogger Wieze said...

Also hier hatte es gestern 18 Grad Celsius. Und es war bedeckt. Da kann man auch noch ne Jacke mitnehmen - falls es regnen sollte. Wegen mir hätte es eher so bleiben sollen wie letzte Woche. Denn ich friere erst ab 26°C NICHT mehr. Aber das ist Geschmackssache. Es soll bloss nicht erst über das eine Wetter und dann direkt über das andere Wetter, was man sich doch eigentlich gewünscht hatte, gemotzt werden.

Außerdem heißt es wegen DES WinterS. Genitiv!!!!

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home