Freitag, Juli 28, 2006

Schwarze Schönheit


Diese schwarze Lady fuhr morgens vom Rudolfplatz zum Bahnhof. Sie war sehr extravagant in schwarz herausgeputzt und wirklich jeder hat sie mit offenem Mund angestarrt. und ich hab sie sogar fotografiert. Sie sah auch aber auch ziemlich anders aus als alle anderen. Die Handtasche hatte die Form eines Sargs. Gruselig.

4 Comments:

At 10:28 vorm., Blogger Stuessy said...

Ich bin schwer enttäuscht! Ich hab' immer gedacht, die größten Freaks laufen hier im dicken B rum, aber du hast ziemlich offensichtlich das Gegenteil bewiesen! :D

 
At 9:03 vorm., Blogger Wieze said...

Ja, hier rennen auf jeden Fall ne menge Freaks rum. Und man müsste immer ne Kamera und ein Tonaufnahmegerät dabei haben. Gestern im Plus hat sich einer ordentlich am Deo bedient. Der hat sich wirklich mindestens 1 Minute von oben bis unten eingesprüht. Und das stank ganz fürchterlich.

 
At 2:17 nachm., Blogger Martin said...

Sehr gute Gestalt! Und eigentlich noch besser, dass du die auch fotografiert hast. Hätt ich mich bestimmt wieder nicht getraut ;)

 
At 3:08 nachm., Blogger Wieze said...

Naja, ich hab sie mit dem Handy fotografiert. Glücklicherweise ist die Handykamera eine gute und so konnte ich gut ins Bild zoomen. Ich hab mich nicht vor sie gestellt und geknipst. Aber ich hab echt überlegt, ob ich sie fragen soll, ob ich sie fotografieren darf.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home