Dienstag, Juli 25, 2006

Butzel: Keramik

Ich hab heute die Ergebnisse des Keramik-bemalens abgeholt:



Hier darf ich vorerst nur zwei Fünftel der Ergebnisse zeigen, aber das ist ja auch schon mal was.

6 Comments:

At 7:25 vorm., Blogger Grit said...

Guten Morgen Wieze! Gestern Abend hab ich mir die Ergebnisse doch nicht mehr angeguckt, aber dafür gleich jetzt, um 7:18 Uhr im Morgengrauen. Sehr shr schön ist das alles geworden, ich bin begeistert! So hatte ich mir das auch ungefähr vorgestellt, aber man weiß dann ja nie, was wirklich rauskommt, ge. So, jetzt gibts Frühstück. Von nem langeweigen Teller.

 
At 7:26 vorm., Blogger Grit said...

Ich noch mal: "langweilig" sollte das vorletzte Wort natürlich heißen. Ich sag ja, es ist noch VOR dem Frühstück...

 
At 7:46 vorm., Blogger Martin said...

Nicht schlecht Herr Specht! Sind tatsächlich sehr schick geworden. Traut man sich dann überhaupt noch, davon zu essen? ;)

 
At 7:53 nachm., Blogger Stuessy said...

Das Linke ist aber ein doofes Labyrinth. Da gibt's ja gar keinen Weg raus! Ha Spaß! Nein ernsthaft, sieht wirklich sehr schön aus. Echt zu Schade um davon zu essen oder?

 
At 11:29 nachm., Blogger Wieze said...

Das Linke ist nur ein Glasuntersetzer. Da kann man nicht von essen. Und das Labyrinth male ich immer dann, wenn ich mich auf Vorträge konzentrieren muss. Oder in Sitzungen um nicht einzuschlafen. Früher hab ich das auch in Vorlesungen gemalt. Alle meine Aufzeichnungen sind voller solcher Labyrinths. Und ich wollte nur mal testen wie das aussieht. Und ich finde, es ist wirklich gut geworden.

 
At 7:41 nachm., Blogger Stuessy said...

Ist es doch auch. Keiner hat was anderes behauptet. :(

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home