Freitag, Juli 22, 2005

Frustkauf

Aus Frust wollte ich mir heute endlich ein BILLIGES Rad für die Stadt kaufen, mit Vollausstattung, also Licht, Luftpumpe, Seitenständer, Klingel. Ich wollte ein Rad, dass ich auch mal auf der Straße anschliessen kann, ohne dass es gleich geklaut wird. Und was hab ich gekauft: Ein nacktes Rennrad für 333 Euro. Das kann auf gar keinen Fall auf der Straße angeschlossen werden. Aber es ist ein tolles Rad.

1 Comments:

At 9:24 vorm., Anonymous Anonym said...

Und DU willst noch immer behaupten, du wärst neuerdings nicht sportlich?!?! Ts ts ts!
Grete

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home