Freitag, Juni 17, 2005

Per Anhalter durch die Galaxie

Der Film ist ein Film eben. Leider nicht mehr. Aber auch nicht weniger. Ich kannte nicht viel von der Geschichte - das Buch kannte ich gar nicht, vom Hörspiel hab ich die ersten 10 Minuten gehört und ich habe die zweite Folge der Serie aus den Siebzigern gesehen. Und das alles hat ausgereicht, dass ich mich zwischendurch ein bisschen langweilen musste. Und ich habe mich gefragt: Gibt es ein Ziel? - Was wirklich toll ist: Die Beschreibungen des Reiseführers sind super illustriert. Deswegen lohnt es sich auch, den Abspann bis zum Ende zu gucken - da gibt es nämlich eine Zugabe aus dem Reiseführer.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home