Sonntag, März 27, 2005

Neon-Magazin

Wenn man bei Neon für ein Abonnement neben einer vernüftigen Zeitschrift auch noch eine vernünftige Abo-Prämie bekommen würde, dann würde ich Neon abonieren. Aber leider kann ich kein Nostalgie-Oma-Einkaufsnetz gebrauchen. Und auch keine Uhr. Und kein Lorry-Bag (was auch immer das ist). Und kein farbenfrohes Becherset. Und deswegen: Pech gehabt. Renne ich eben weiterhin jeden Monat zum Kiosk. Den Weg zum Zeitschriftenladen im Netto-Supermarkt in Rudolstadt kann man sich übrigens sparen. Dort wurde Neon aus dem Programm genommen, weil sie sich nicht verkauft hat. Besser: Zu Kaufland fahren.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home